Startseite » home » Vereine » WPV

Die Wiener Psychoanalytische Vereinigung (WPV) wurde 1908 als wissenschaftliche Gesellschaft von Sigmund Freud und seinem Kreis gegründet und ist ihrerseits Gründungsmitglied der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung (IPV).

Zu ihren Einrichtungen zählen

Die WPV ist heute der mitgliederstärkste psychoanalytische Verein in Österreich. Aus der seit 1991 betriebenen Beratungsstelle für PatientInnen entstand das Wiener Psychoanalytische Ambulatorium. Die feierliche Wiedereröffnung des 1938 liqidierten Ambulatoriums der WPV fand 1999 statt.

siehe auch: Geschichte der WPV

Wiener Psychoanalytische Vereinigung
Renate M. Kohlheimer
T +431 513 40 27

renate.kohlheimer@wpv.at

Mag. Andreas Mittermayr, MA
T  +43 660 18 81 823
mittermayr-andreas@hotmail.com 

wpv.at