Startseite » home » Vereine » WKPS

Der Wiener Kreis für Psychoanalyse und Selbstpsychologie (WKPS) besteht aus Psychanalytiker_innen, die sich in Theorie und Praxis an zeitgenössischen Weiterentwicklungen der klassischen Psychoanalyse orientieren, wie sie die  psychoanalytische Selbstpsychologie sowie intersubjektive und relationale Ansätze darstellen. Er bietet eine fachspezifische psychoanalytische Ausbildung an, die als ein Masterstudium in Kooperation mit dem Verein für Individualpsychologie und der Universität Wien durchgeführt wird.

Der Verein veranstaltet zudem Fortbildungen, Tagungen, Vortrags- Literatur- und Diskussionsabende sowie Intervisionen mit dem Ziel, untereinander und mit anderen Fachkolleg_innen ins Gespräch zu kommen. Als Mitglied der Internationalen Vereinigung für Psychoanalytische Selbstpsychologie (IAPSP) pflegt der WKPS einen regen Austausch mit Kolleg_innen aus verschiedenen europäischen Ländern sowie Nordamerika und Israel.

Infos über den WKPS, seine Aktivitäten und Mitglieder sowie über die selbstpsychologische psychoanalytische Ausbildung finden sich auf www.selbstpsychologie.at

Wiener Kreis für Psychoanalyse und Selbstpsychologie
Dr.in Gudrun Prinz
T  +43 699 11078799
gudrun.prinz@gmx.at

Michael Blattny
T  +43 699 17 12 43 00
blattny@chello.at