Startseite » home » Vereine » IAP

Der Innsbrucker Arbeitskreis für Psychoanalyse ist mit seinem Zweigverein, dem Psychoanalytischen Seminar Vorarlberg, ein staatlich anerkanntes Ausbildungs- und Forschungsinstitut. Seine Anfänge gehen in das Jahr 1946 zurück. Seit 1962 ist er Mitglied der International Federation of Psychoanalytic Societies. Er arbeitet seit 1992 in der Ausbildungskooperative der psychoanalytischen Arbeitskreise österreichweit mit anderen psychoanalytischen Instituten zusammen.

Das psychoanalytische Denken in der Tradition Freuds bewegt sich immer im Spannungsfeld von Wunsch, Begehren und realer Lebensbewältigung. Im Zentrum steht das Aufspüren des unbewussten Konflikts mit seinen vielschichtigen Abwehrmechanismen – sei es in der persönlichen Geschichte, sei es in der kritischen Reflexion kultureller, sozialer und gesellschaftspolitischer Bedingungen.

Innsbrucker Arbeitskreis für Psychoanalyse
 
T  +43 512 58 28 27

www.psychoanalyse-innsbruck.at